CLAWVAC Serie (Leybold)

In der CLAWVAC dreht sich ein Klauenrotorpaar vollständig berührungsund verschleißfrei im Zylinder. Die CLAWVAC setzt sich von herkömmlichen Klauenpumpen im Wesentlichen durch ihre Werkstoffauswahl ab. Edelstahlrotoren und die korrosionsbeständig beschichtete Vakuumkammer bewähren sich auch unter sehr harten Prozessbedingungen und tragen zur Zuverlässigkeit des Betriebs bei.

Vorteile für den Anwender

  • Ölfreie Kompressionskammer
  • Luftgekühlt
  • Flexibel
  • Umweltfreundlich
  • Sicherer Betrieb

Die Pumpensysteme bieten erhebliche Vorteile für ein breites Anwendungsspektrum im Vakuum- und Überdruckbereich. Das Pumpendesign bietet extreme Widerstandsfähigkeit, speziell für anspruchsvolle Anforderungen, bei denen es um Förderung von partikeloder wasserdampfkontaminiertem Gas geht.

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen:

e-mail: info@ehrler-beck.com

tel: +49 (0) 7159 / 4085-0

KONTAKTIERE UNS

Standardanwendungen

Lebensmittelverarbeitung
– Flaschenabfüllung
– Molkereiprodukte (z. B. Melken)
– Vakuumförderung
(z. B. Schlachthof)
– Getränkeproduktion

Lebensmittelverpackung
– Thermoformen von Folienbehältern
– Tray-Versiegelung
– Schutzgasverpackungen (MAP)

Holzindustrie
– Halten und heben
– CNC-Maschine
– Trocknen & Imprägnieren

Materialförderung und Halten
– Print & Papier (Druck & Weiterverarbeitung)
– Vakuumförderung
– Vakuumeinspannen

Entgasung
– Li-Batterieschlamm
– Keramik & Ziegel

Thermoformen
– Tiefziehen von Badewannen Produkte

Kunststoffindustrie
– Kompositbearbeitung
– Granulatförderung
– Extruder-Entgasung (z. B. PP, PE, PS)
– Kleben

Umwelttechnik
– Abwasserentgasung
– Biogasproduktion
– Bodensanierung

CLAWVAC Klauenvakuumpumpen

Andere Klauenvakuumpumpenserien

DZS VSD+ SERIE

ATLAS COPCO

CLAWVAC SERIE

LEYBOLD

C-VLR ZEPHYR SERIE

ELMO RIETSCHLE

MINK SERIE

BUSCH