Seitenkanal-Verdichter

Seitenkanal-Verdichter

SEITENKANAL-VERDICHTER

Seitenkanal-Verdichter erzeugen durch ihre innere „mehrstufige“ Verdichtung pulsationsarme Blasluft. Die optimale Laufradgestaltung mit gekrümmten Laufradschaufeln garantiert einen optimalen Wirkungsgrad. Die Trennung der Verdichtungsräume an beiden Laufradseiten ermöglicht sowohl einen einstufigen, zweiflutigen oder aber zweistufigen, einflutigen Betrieb mit nur einem Laufrad. Ansaugfilter und Drucksicherheitsventil sind optional im patentierten Design der Schalldämpfer integriert. Für die flexible Anpassung an den zur Verfügung stehenden Einbauraum können die Schalldämpfer in der Länge variiert werden.

Vorteile auf einen Blick

  • Geräuscharm
  • Praktisch wartungsfrei
  • Zuverlässig und langlebig
  • Robust bei geringem Gewicht
  • In allen Achslagen installierbar
  • Variabel im Leistung Bereich
  • Weltweiter Einsatz (UL/CSA/IEC/EN Zertifiziert)
  • 50/60 Hz Spannungsbereichsausführungen
  • ATEX
  • Drehzahlregelbar über externen ober integrierten Umrichter

Anwendungsgebiete

  • Bauwerkstrocknung
  • Befüllung von Beuteln / Flaschen / Silos
  • Belüften von Kläranlagen
  • Bodensanierung
  • Dentalabsaugung
  • Entgasung von Nahrungsmitteln
  • Teichbelüftung
  • Gasanalyse
  • Heben und Halten
  • Industriesauger
  • Kunststoffindustrie
  • Laserdrucker
  • Papierverarbeitung
  • Pneumatische Förderung
  • Sortieren / Kuvertieren von Briefen
  • Textilindustrie
  • Verpackungsindustrie
  • Zentrale Vakuumsysteme

Funktionsprinzip

Gas tritt über den Ansaugkanal (D) ein. Das Laufrad in einigen Pumpen ist für eine berührungsfreie Verdichtung direkt auf der Motorwelle befestigt, was zu einer Erhöhung der Lebensdauer führt. Wenn das Gas in den Seitenkanal (A) eintritt, wird es durch das rotierende Laufrad (B) spiralförmig in Umlaufrichtung beschleunigt. Die Wirkung der Zentrifugalkraft sorgt dafür, dass das Gas in den Schaufelrädern (B) radial nach außen beschleunigt und der Druck erhöht wird. Mit jedem Wiedereintritt in das Laufrad wird kinetische Energie entlang des Seitenkanals dem Laufrad wieder zugeführt. Am Unterbrecher verringert sich der Querschnitt des Seitenkanals, das Gas wird vom Schaufelrad abgestreift und verlässt die Pumpe durch die Auslassöffnung (C). Ein höchstes Maß an Betriebssicherheit und langer Lebensdauer, sogar bei hohen Differenzdrücken, wird durch die Anordnung der Lager außerhalb des Verdichterraumes gewährleistet.
* Diese Beschreibung berücksichtigt nicht den Ansatz jedes Herstellers an die Technologie, sondern stellt eine allgemeine Beschreibung dar, die versucht, das grundlegende Funktionsprinzip einzubeziehen.

DAS LIEFERPROGRAMM VON EHRLER & BECK UMFASST FOLGENDE BAUREIHEN:

SV-SERIE

BECKER

SAMOS SERIE

BUSCH

G-SERIE

ELMO RIETSCHLE

SD- / SE-SERIE

ELEKTROR

MS- / TS- / MS- / TD-SERIE

FPZ

ALTERNATIVEN VERDICHTER

VERDICHTER-TECHNOLOGIEN

Drehschieber Verdichter, ölfrei
Seitenkanal-Verdichter
Klauen-Verdichter
Drehkolben-Verdichter
Radial-Verdichter
Schrauben-Kompressoren