Radial-Verdichter

Radial-Verdichter

RADIAL-VERDICHTER

Radialventilatoren, auch als Radialkompressoren bekannt, sind eine zuverlässige, kompakte und sicher Technologie im Vakuum- und Druckbereich. Dabei gibt es einstufige und mehrstufige Versionen. Typische Anwendungsgebiete sind die Verpackungs- und Papierverarbeitung.

Vorteile auf einen Blick

  • Gegossene Gehäuse und Laufräder
  • Robust und wirtschaftlich
  • Dauerschmierung der Lager
  • Leiser und schwingungsarmer Lauf
  • Betriebssicher und belastbar
  • Drehzahlregelung über Umrichter möglich

Anwendungsbeispiele

Umwelttechnik


  • Absauganlagen
  • Belüftungsanlagen
  • Trocknungsanwendungen
  • Abwasserbehandlung

Fördertechnik


Textilindustrie


  • Absauganwendungen
  • Trocknung

Holzindustrie


  • Absauganlagen

Lebensmittel und andere Verpackungen


  • Folienrandstreifenabsaugung

Druckindustrie


  • Luftversorgungsschränke für Druckmaschinen
  • Luftversorgungsschränke für Weiterverarbeitungsmaschinen

Vorteile auf einen Blick

  • gegossene Gehäuse und Laufräder
  • robust und wirtschaftlich
  • Dauerschmierung der Lager
  • leiser und schwingungsarmer Lauf
  • betriebssicher und belastbar
  • weltweiter Service
  • Drehzahlregelung über Umrichter möglich

Anwendungsbeispiele

Umwelttechnik


  • Absauganlagen
  • Belüftungsanlagen
  • Trocknungsanwendungen
  • Abwasserbehandlung

Fördertechnik


Textilindustrie


  • Absauganwendungen
  • Trocknung

Holzindustrie


  • Absauganlagen

Lebensmittel und andere Verpackungen


  • Folienrandstreifenabsaugung

Druckindustrie


  • Luftversorgungsschränke für Druckmaschinen
  • Luftversorgungsschränke für Weiterverarbeitungsmaschinen

Funktionsprinzip

Luft wird mit Unterdruck durch die Eintrittsöffnung (A) eingezogen, wenn das mit hoher Geschwindigkeit rotierende Laufrad (E) die Luft in den Schaufelkanälen (F) zentrifugal nach außen zieht und am Rand des Laufrades (C) austritt. Die durch die Eintrittsöffnung hereinströmende Luft wird bei Eintritt in die Schaufelkanäle (F) von einer axialen in eine radiale Richtung umgeleitet, danach fließt sie durch die hohe Drehgeschwindigkeit nach außen in das Spiralgehäuse (D). In diesem Prozess wird die Geschwindigkeit der Luft, bevor sie durch die Austrittsöffnung (B) tritt, verzögert und ein Teil der Geschwindigkeitsenergie in Druckenergie umgewandelt. Durch diesen Prozess läuft die Pumpe schwingungsfrei mit geringer Geräuschentwicklung.Pumpengehäuse und Laufräder werden aus massiv gegossenem Leichtmetall hergestellt.
* Diese Beschreibung berücksichtigt nicht den Ansatz jedes Herstellers an die Technologie, sondern stellt eine allgemeine Beschreibung dar, die versucht, das grundlegende Funktionsprinzip einzubeziehen.

DAS LIEFERPROGRAMM VON EHRLER & BECK UMFASST FOLGENDE BAUREIHEN:

F-SERIE

Elmo Rietschle

ALTERNATIVE GERÄTE

VERDICHTER-TECHNOLOGIEN

Drehschieber Verdichter, ölfrei
Seitenkanal-Verdichter
Klauen-Verdichter
Drehkolben-Verdichter
Radial-Verdichter
Schrauben-Kompressoren